was ist ayurveda-ayurveda luzern

 

Was ist Ayurveda?

Ayurveda ist ein zeitloses indisches Heilverfahren

Es ist das älteste, überlieferte Gesundheitssystem. Der indische Begriff Ayurveda bedeutet “das Wissen vom Leben” oder genauer “das Wissen von der richtigen Lebensweise”. Es geht in der Ayurveda-Lehre um die Einheit von Körper, Geist und Seele. Erst wenn unser Bewusstsein in reiner Harmonie ist, fühlt sich unser Körper gesund und wohl. Zur ayurvedischen Heilkunde gehören nebst den vielen Ölanwendungen auch die Ernährungs- und Lebensberatung die jeweils individuell für jenen Konstitutionstyp anders empfohlen werden.

 

Die 3 Doshas:

  • Vata = Luft und Äther
  • Pitta = Feuer und Wasser Kapha = Wasser und Erde
  • Kapha = Wasser und Erde

Das sind die drei Steuerungs- und Regulationssysteme des Körpers. Das Verhältnis der Anteile der Doshas zueinander macht die Konstitution des Menschen aus. Ihre Zusammensetzung bestimmt gewisse Schwächen, Stärken, Krankheitsanfälligkeiten und Reaktionsmöglichkeiten des Körpers.

 

Grundprinzipien von Vata, Pitta, Kapha

  • Vata ist das Bewegungsprinzip und verantwortlich für das Nervensystem, die Atmung und alle Bewegungsabläufe im Körper.
  • Pitta ist für alle Stoffwechselvorgänge verantwortlich, die Verdauung und Körpertemperatur.
  • Kapha ist das Strukturprinzip, und verleiht dem Körper Festigkeit und Stabilität. Es hält den Flüssigkeitshaushalt im Gleichgewicht.

Weitere Information

Link zu Ayurveda Geschichte, Bedeutung (Wikipedia)