Nick Durrer

Die Fussmassagen nach N.D.

Sie sind aus einem höheren Bewusstsein heraus entstanden und umfassen den Menschen als Ganzes. Zwar wissen viele Menschen, Lehrer, Therapeuten usw., dass der Mensch mehr als nur Körper ist und reden auch viel davon, wissen aber oft nicht, wie sie nun das theoretische Wissen wirklich in ihre praktische Arbeit einbeziehen und umsetzen sollen. So werden in der Praxis Gesetzmässigkeiten wieder laufend umgangen und verletzt. So geht man auch in der traditionellen Fussreflexzonen-Methode davon aus, dass der Mensch vor allem Körper ist und somit wird der Fuss als Muskel eingestuft und auch entsprechend behandelt. Was dann in der Praktik heisst: “Es muss weh tun, damit es etwas nützt”. Diese Behauptung wird abgeleitet von der Theorie, dass Druck den Schmerz beseitigen kann. Es wird auf dem schmerzenden Reflexzonen-Punkt so lange gedrückt, bis man den Schmerz für bestimmte Zeit nicht mehr spürt. Die Erklärung dazu ist einfach: Wenn einem Organ, das schmerzt, durch entsprechenden Druck noch mehr Schmerz zugefügt wird, fällt es in eine feinstoffliche Ohnmacht, man spürt es eine Zeitlang tatsächlich nicht mehr, genau so lange, bis sich der feinstoffliche Körper wieder erholt hat. (Wenn er danach noch die Kraft dazu hat.) So basieren viele Therapieformen darauf, das Problem mit allen Mitteln zu unterdrücken oder wegzumachen, was dann als Erfolg gewertet wird. Nur die Ursache ist damit nicht gelöst. Oft werden dadurch feinstoffliche Energiebahnen und Meridiane verletzt und somit neue, oft grössere Probleme geschaffen, welche sich später zu gegebener Zeit wieder entsprechend auswirken. In den Fussmassagen nach N.D. behandeln wir den Fuss nicht als Muskel, sondern als einen sensiblen und wunderbaren Energieträger, der den ganzen Menschen beinhaltet, mit Zugang zu allen Organen und auch zu allen feinstofflichen Ebenen und Energie-Körpern, die sich uns aber nur öffnen, wenn wir die beachten und uns ihren ewigen und universalen Gesetzmässigkeiten entsprechend verhalten.

 

Entspannungs Fussmassage

In dieser feinen und sanften Fussmassage werden die schlaffen Organe angeregt und aktiviert, die überreizten Organe beruhigt. Der Ablauf entspricht dem homöopathischen Prinzip von oben nach unten, und die feinen Massagebewegungen sind speziell auf die Organe abgestimmt. Damit wird ein reinigender, harmonisierender und entspannender Einfluss auf die Organe und den ganzen Körper hergestellt.

 

Seelenenergetische Fussmassage

Durch die reinigende Energiewirkung auf der Seelen-Ebene können Angstzustände, Stress, seelische Krankheiten und alte Energie- Blockaden aufgelöst werden, krankmachende Gedankenkomplexe abgezogen werden, bevor sie sich im Körper manifestieren. Diese Fussmassage ist eine wunderbare und harmonische Therapie-Form, um auch vorbeugend zu wirken.

 

Aufbauende Fussmassage

Sie ist eine wunderbar abgestimmte Kombination der Entspannung- und Seelen- energetischen Fussmassage. Da die Reihenfolge der Massage nicht nach den organischen Verbindungen sondern nach den geistigen Zusammenhängen und Energieverbindungen aufgebaut wird, wird die Wirksamkeit intensiviert und gesteigert. Auch hier werden energetische Schlacken abgezogen und feinstoffliche Blockaden gelöst. Sie ist von allen die am stärksten aufbauende Massage. Keine Kontraindikationen.

 

 

termin buchen

Geschenkgutscheine