Pinda Sweda

Pinda Sweda Kräuterbeutelmassage

Pinda Sweda ist eine Massage mit heissen Kräuterbeuteln, sie ist schweisstreibend und stoffwechselanregend. Durch die in der Beutelfüllung verwendeten Kräuter werden die Eigenschaften noch ergänzt bzw. intensiviert. Zuerst wird eine kraftvolle Kalari Massage um das Gewebe zu lockern, aufweichen und strecken ausgeführt. Danach kommen die Kräuterbeutel zum Einsatz.

Die Pinda Swedas gehören zu den absoluten Spezialbehandlungen, die sehr material- und zeitaufwendig in der Vorbereitung und Ausführung sind. Die Kräuterbeutel werden meist am Vortag speziell für den Einzelnen aus frischen Bio-Rohstoffen hergestellt. Je nach Indikation und Konstitution werden die Zutaten zubereitet und in einer bestimmten Technik in Baumwolltücher gebunden.  Bevor die Massage mit den Kräuterbeuteln beginnt, werden Sie zunächst mit indiziertem Therapieöl im Sitzen und in Rückenlage eingeölt und massiert.

 

Curna Pinda Sweda Heisser Pulverwickel 

Diese Behandlung wird dort durchgeführt, wo Sie speziell Kapha reduzieren möchten, wie zum Beispiel bei Schwellungen,

Ödemen, Vata- Beschwerden bei Kapha- Konstitutionen oder auf der Brustgegend, um Kapha in den Lungen, Bronchien und im Hals zu lösen. Pulverwickel können auch vor Nasya (Naseneinlauf) auf Stirn, Nase und Wangen eingesetzt werden.

Inhalt z.B.:  Sesamsamen, Bockshornkleesamen oder Gerstenmehl und Knoblauch. Rizinusöl

Kontraindikationen sind starke Entzündungen und Hautkrankheiten.

 

Jambira Pinda Sweda Heisser Zitronenwickel

Es ist bewundernswert, wie diese Therapie die Haut weich, geschmeidig und straff macht. Sie ist eine erstklassige kosmetische Behandlung. Sie werden vom erstaunlichen Effekt, der schon während der Behandlung eintritt, begeistert sein.  Generell wird relativ heiss gearbeitet, um das Gewebe bis in die Tiefe zu durchwärmen. Diese Behandlungsform ist nicht nur therapeutisch sehr wirksam bei Vata – Kapha Erkrankungen, neuropsychatrischen und rheumatischen Indikationen, sondern sie ist auch eine effektive Schönheitsbehandlung, besonders gegen Fettpölsterchen und Zellulite.

Inhalt z.B. : biologische Zitronen, geriebene Kokosnuss und indizierten Kräutern.

Kontraindikationen Extrem erhöhtes Kapha, Hautkrankheiten, Fieber, Husten, Asthma, Menstruation

 

Patra Potali Sweda Heisser Blätterwickel

Die Wirkung ist ähnlich der Jambira Pindas, aber durch die Wahl der Frischpflanzen kann noch mal ein spezieller therapeutischer Effekt, je nach Indikation erzielt werden.  Bei dieser Variante werden zwar auch Zitronen und Kokos verwendet, der Grossteil sind aber frische Blätter verschiedener indizierter Pflanzen.

Es ist besonders angezeigt in Fällen, wo wohl Vata- Störungen behandelt werden sollen, sich diese aber mit Kapha verbunden haben oder der Patient eine Kapha- Konstitution besitzt. Neuropsychiatrische, rheumatische Erkrankungen und Geriatrie. Dieser Wickel hat im Gegensatz zum vorher beschriebenen in erster Linie eine Kapha- reduzierende und erst in zweiter Linie eine Vata- reduzierende Wirkung.

Inhalt z.B. : Zitronen, Kokosnuss, frisch gepflückte Lindenblüten und Holunderblätter.

Kontraindikationen Erhöhtes Kapha, Hautkrankheiten, Fieber, Husten, Asthma, Menstruation. Von Pitta herrührende Krankheiten, brennendes Gefühl, Hauterkrankungen.