Udarabhyanga

Die Bauchmassage

Für ein wohliges, befreites, gelöstes Körperempfinden, Vertrauen in die Intuition und ein gesundes, gutes “Bauchgefühl”. Der Bauch ist Sitz des Nabhi-Marma (großes Energiezentrum), der Gefühle und der Intuition, der Sitz des Sonnengeflechts (Solar plexus).

Als Mitte unseres Seins ist er als empfindlichster Bereich unseres Körpers in besonderem Maße anfällig für Störungen. Der Eine hat “Wut im Bauch” und läuft manchmal auch noch “grün an”. Dem Anderen “liegt etwas schwer im Magen”, und kann “etwas nicht verdauen”, oder ihm “stößt etwas sauer auf”. Sogar spürt Einer einen “Knoten im Bauch”. Einigen Leuten laufen Läuse über die Leber.

Zuletzt läuft dem Einen oder Anderen auch gelegentlich “die Galle über”. Jeder kennt die “Schmetterlinge im Bauch” , was eine angenehmere Art der “Störung” ist. Diese Dinge können die sensible Bauchregion belasten. Sie verursachen nicht selten heftige Anspannungen im Bauch. Die Intuition kann durch die Negativerfahrungen nachhaltig geschwächt sein.

Im Bauch findet hauptsächlich der Verdauungsprozess statt. Die Udarabhyanga / Nabhi-Marma hilft verdauen und “verdauen”, verbannt die Wut aus dem Bauch, erzeugt Ruhe und Harmonie und nervöse Störungen verschwinden. Gut für Blockaden im Bauchbereich, seelische Belastungen und psychosamatische Störungen, verbessert die Nieren- und Blasentätigkeit.

Hervorragend bei Frauenleiden z.B. bei unerfülltem Kinderwunsch. Vor der Massage wird eine Wärmeauflage zur Entspannung der Bauchmuskulatur aufgelegt. Mit warmen ayurvedischen Kräuterölen und viel Feingefühl wird die Bauchmassage ausgeführt. Der Oberkörper und die Arme werden auch mit einbezogen.

Online Reservation: Bauchmassage Udarabhyanga: Auswahl Behandlung Nr. 25

Online Reservation: Bauchmassage Udarabhyanga kombiniert: Auswahl Behandlung Nr. 26

 

termin buchen

Geschenkgutscheine

 

 

Andere Teilmassagen