Udvarthana

Die Kräuter Peeling Massage

Bei dieser Behandlung werden feine Pulver oder Pasten aus Kräutern oder Lehm mit oder ohne öligen Substanzen zur Massage eingesetzt. Dabei wird im Gegensatz zu Abhyanga kräftig und dynamisch zum Herzen hin massiert. Es werden zwei Hauptformen von Udvarthana unterschieden. Utsdana oder Einreibung ist die mildere Form.

 

Hier werden die Pulver mit etwas Öl und Wasser zu einer Paste verarbeitet. Diese Paste wird auf die Haut aufgetragen, man lässt sie leicht antrocknen und dann wird massiert. Diese Behandlung reinigt, verschönert und verjüngt die Haut. Sie reduziert Vata und Kapha. Udgharshana oder Friktion ist stärker in seiner Wirkung, da die Reibung und Hitzeentwicklung mittels trockenem Pulver stärker ist.

 

Diese Behandlung beseitigt Juckreiz und Hautausschlag effektiv. Sie werden überrascht sein, wie sanft die Haut durch die Massage mit dem Pulver wird. (Peelingeffekt). Trotz des Pulvers trocknet die Haut nicht aus.

 

Udvarthana lässt sich auch lokal zur Beseitigung von Fettpolstern oder zur Behandlung von Zellulite einsetzen. Zum Beispiel mit Kichererbsenmehl etc. Sie verbessert die Haut und gibt ihr eine gute Farbe. Dabei stärkt sie auch die inneren Organe, bringt Leichtigkeit und nimmt das überschüssige Öl auf.

 

Die Udvarthana ist als Folgebehandlung, als Einzelmassage oder in Kombination mit Ölmassage möglich.

Online-Reservation: Stoffwechselmassage: Udvarthana

Auswahl Behandlung Nr. 16

termin buchen

Geschenkgutscheine

 

 

Andere Stoffwechselbehandlungen