Privatkurs Kumara-Abhyanga

Sinn der Kumara Abhyanga

Der Sinn der Babymassage ist die Weiterführung der vorgeburtlichen „Massagen“. Stressabbau der Geburt und vom Tagesgeschehen. Liebevoller Kontakt (seelische Nahrung) verstärkt die Beziehung zum Kind. Die Massage unterstützt die Entgiftung, nährt das Organismus, unterstützt die geistige und körperliche Entwicklung des Babys und verbessert die Funktion der Atmung. Sie ist gut für den Kreislauf und die Ausscheidung. Die Kumara- Abhyanga verbessert die Funktion der Nerven und endokrine Drüsen, unterstützt bei Verdauungsprobleme, hilft beim Zahnen, Blähungen und Koliken. Sie reinigt und nährt die Haut. Die Flexibilität der Muskulatur und die Blutzirkulation wird gesteigert, somit fördert sie die Entwicklung des Kindes. Das Immunsystem wird gestärkt und die Körpertemperatur reguliert. Die Massage fördert auch die Motorik und die Sinneswahrnehmung.

Ich werden Ihnen die Griffe an einer Puppe vorführen. So können Sie die Griffe schnell erlernen und direkt an Ihrem Kind anwenden. Eine Babymassage dauert etwa 30 Minuten. Insgesamt sind Sie jeweils ca.60 Min. in der Praxis. Der Privat Kurs ist individuell und benötigt je nachdem 1-3 Lektionen.

Bauchmassage: ca. 1 Lektion. Die Bauchmassage ist eine eigenständige Massage. Sie erhalten eine Anleitung in Bilder und ein WhatsApp Video damit Sie zu Hause üben können.

Ganzkörpermassage: ca. 2-3 Lektionen.
1 Lek. Ausstreichungen, Massage der Hände und Füße an der Vorderseite.
2. Wiederholung und Massage der Rückseite.
3. Theorie und die Vollständige Babymassage mit Gesicht und Dehnübungen.

Damit auch die Väter die Kumara-Abhyanga erlernen können stehen wir gerne nach Absprache auch Abends oder ein paar Samstage zur Verfügung. Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf damit wir die Termine vereinbaren können!

Online-Reservation: Babymassage Kurs: Privatlektion

Auswahl Behandlung Nr. 10

termin buchen

Geschenkgutscheine

 

 

Baby-Kind Kurse und Massagen